Verband der Kleingärtner, Siedler und Grundstücksnutzer e.V.
Rechtsschutz
http://www.vksg.de/rechtsschutz.html

© 2018 Verband der Kleingärtner, Siedler und Grundstücksnutzer e.V.

VKSG - Rechtsschutz (gültig ab 01.08.2018)

Für Mitglieder der Vereine des VKSG besteht die Möglichkeit, einen vorteilhaften, separaten Grundstücks-Rechtsschutz-Vertrag abzuschließen. Die Grundlage dafür bildet ein Gruppenvertrag des VKSG mit der CONCORDIA. Ohne einen sonstigen Rechtsschutz-Vertrag als Voraussetzung kann vor allem für Wochenendsiedler, aber auch für Eigentümer von selbstbewohnten Einfamilienhäusern, der Grundstücks-RS nach § 29 der allgemeinen Rechtsschutz-Versicherungsbedingungen beim VKSG zum Jahrespreis von 43,00 € beantragt werden.

Durch befähigte Anwälte, die mit dem VKSG zusammenarbeiten, können Sie im Schadenfalle, nach vorheriger kostenloser Beratung in der Rechtskommission des VKSG, bei notwendigen Rechtsstreitigkeiten professionelle Hilfe erhalten.

Die anfallenden Anwalts- und Gerichtskosten werden vom Versicherer nach vorheriger Deckungszusage übernommen.

Inhalt des Grundstücks- Rechtsschutz- Vertrages für selbstbewohnte Objekte nach § 29 ARB 2012:

  • Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen, sonstigen Nutzungsverhältnissen und dinglichen Rechten, die Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteile zum Gegenstand haben;
  • Steuer-RS vor Gerichten für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in steuer- und abgaberechtlichen Angelegenheiten vor deutschen Finanz- und Verwaltungsgerichten;
  • Zusätzlich: Wahrnehmung rechtlicher Interessen im Zusammenhang mit Erschließungs- und sonstigen Anliegerabgaben von Grundstücken.
    Achtung! Das Vermieter- bzw. Verpächterrisiko bleibt ausgeschlossen!

    Versicherungssumme: 500.000.- €
    Selbstbeteiligung: je Schadenfall 300.- €
Es gelten die allgemeinen Ausschlüsse lt. ARB 2012
Auf eine Wartezeit (gemäß § 4, Abs. 1 ARB 2012) wird verzichtet.  

Im Übrigen gelten die §§ 1 bis 20 der ARB 2012.

Folgende Objekte sind versicherbar:

selbstbewohnte Einfamilienhäuser, Wochenendhäuser, Lauben, Ferienhäuser sowie unbebaute Grundstücke.

Anträge erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle oder als Download hier.

Erläuterungen zum VKSG-Grundstücks-Rechtsschutz